Course information


Italienisch für Juristen (mit Vorkenntnissen) (A2)
Intermediate Italian for Law Students (A2)

Lauro, Luigi

Dieser Kurs richtet sich an Studierende, die den Kurs „Italienisch für Juristen (Anfängerkurs) (A1)“ absolviert haben oder über entsprechende Vorkenntnisse verfügen. Ziel ist der Erwerb ausbaufähiger Grundkenntnisse, die eine elementare Kommunikationsfähigkeit sowie die schriftliche und mündliche Bewältigung von wesentlichen Situationen des Studien- und Berufsalltags ermöglichen. Im Kurs wird außerdem häufig gebrauchter Wortschatz in Verbindung mit juristisch-orientierten Inhalten eingeübt. Dieser Kurs wird als Fremdsprachennachweis für Juristen anerkannt.
Der Anteil des Präsenzstudiums beträgt insgesamt 56 Ustd. Außerdem ist eine Vor- und Nachbereitung der Kursstunden erforderlich.

time / room Mo 18-19:30 Uhr und Mi 18-19:30 Uhr; Beginn: 14.10.2019 | Domplatz 23, DPL 23.402 (Mo) / Bispinghof 2B, BB 301 (Mi)
Literature I. Fratter und C. Troncarelli, „Azzurro A1-A2“, Lektion 6-10, Klett Verlag, ISBN 978-3-12-525521-0
Exam regelmäßige Teilnahme, zentrale Abschlussklausur am Freitag, den 24.01.20, 16-18 Uhr im Fürstenberghaus - F5 (Hörsaal) und mündliche Prüfung
Prerequisites „Italienisch für Juristen (Anfängerkurs) (A1)“ oder „Italienisch für Anfänger ohne Vorkenntnisse (A1)“ im SoSe 2019 oder C-Test Ergebnis von in der Regel mind. 30 bis max. 40 Punkten
Anmeldung online über die Homepage des Sprachenzentrums

Coursenumber:
208093 - WS19

SWS: 4

Language: Italienisch

ECTS points: 5

Leistungspunkte: 0

course type: Fachsprachkurs

C-Test: 30 - 40